Anamgadhar
Anamgadhar
Anamgadhar
Anamgadhar

Simbic's Fianna

Die verrückte Prinzessin

Steckbrief  
Wurftag: 16. Juli 2014
HD: B1
CLAD: frei nach Abstammung
PRA rcd4: frei
von Willebrand Seuche: frei
Prüfungen: JuS, int. Derby (solo)
Showtitel: Europajugendsiegerin 2015, Bundesjugendsiegerin 2015, Frühjahrssiegerin 2017, Herbstsiegerin 2017
Hundesport: RO Beg, RO 1, RO 2, RO 3
Nachkommen: 03.04.2018: Anamgadhar A-Wurf (0,1) (0,1)
  16.07.2020: Anamgadhar B-Wurf (2,4) (2,5)

Meine verrückte Prinzessin ist wirklich eine Prinzessin. Vom ersten Tag an versuchte sie was auch immer sie wollte mit ihrem Augenaufschlag zu bekommen. Das wirkte gut bei Faolán und Ihsai; die sind unter ihren Fittichen. Wenn sie etwas ganz dringend will, stellt sie sich vor uns und macht  "uuu-uuu". Deswegen nennen wir Fianna auch unser "Woo-Girl".

Sie liebt es geschmust zu werden und über die Felder zu rennen. Auch das Jagdtraining liebt sie sehr und lief erfolgreich die Jugendsuche und das internationale Derby (solo). Bei den wenigen Ausstellungen, die wir besuchten, war sie auch sehr erfolgreich. Unser Herz schlägt halt mehr für den Hundesport, weshalb wir eher auf Turniere als auf Ausstellungen gehen. Im Rally Obedience laufen wir in Klasse 3.

Für Fianna ist die Welt noch immer nicht groß genug. Es gibt jeden Tag so viele Dinge zu entdecken. Dabei ist es ihr egal, wenn sie die selbe Entdeckung schon am Tag zuvor gemacht hat. Sie macht diese Entdeckung 2 oder mehrere Male mit dem gleichen Enthusiasmus. Natürlich mag sie es Unsinn zu machen und Dinge zum Entdecken / Zerstören oder zu klauen. Aber jedes Mal, wenn sie was klaut, geht sie langsam an uns vorbei, um uns zu zeigen was sie tolles gefunden hat. Sie ist echt lustig. Es fällt schwer mit ihr zu schimpfen, wenn sie sich so verhält. Aber manchmal schaffen wir es... ;)

Anfang April 2018 schenkte uns Fianna eine Hündin. Anamgadhar Aelisha zog zu ihrem Papa Hammonia's Ihryon nach Berlin. Am 16. Juli 2020 wurde Fianna erneut Mama. Dieses Mal waren es 2 Jungs und 4 Mädels. 1 weiteres Mädchen, wir gaben ihr den Namen "Bee", starb leider kurz vor ihrer Geburt. Fianna war auch bei diesem Wurf eine ganz tolle Mama, die sich toll um ihren Nachwuchs kümmerte. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Natalie Pace-O'Shea